über mich

Jochen Faber

* 27.01.1969

Wie ich zur Massage kam

Schon vor mehr als 20 Jahren sagte mir eine Freundin, ich solle etwas mit meinen Händen machen.

 

Bis ich mich zum professionellen Masseur ausbildete, dauerte es bis 2007: ich begann die Ausbildung in klassischer Massage an der Migros Klubschule Bern. 2009 schloss ich als klassischer Masseur ab.

 

Im Hammam Bern entdeckte ich dann 2010 die Lomi-Lomi Massage. Daran fand und finde ich grossen Gefallen. Höhepunkte waren die Ausbildung zum Advanced-Lomi-Practicioner auf Gomera und zum Master-Practicioner in Berg am Starnberger See (Bayern).

 

Wiederum über eine Freundin lernte ich im Jahr 2010 Polarity kennen. Polarity bereichert mich und meine Arbeit sehr, verfolgt Polarity doch einen ganzheitlichen Ansatz. Im Herbst 2013 schloss ich diese Ausbildung  nach 2,5 Jahren mit dem Diplom ab.

 

Last but not least absolvierte ich 2015/16 den ersten Teil der Franklin-Methode Ausbildung. In der Franklin-Methode geht es um "Bewegungspädagogik", also darum, Klienten anzuleiten, sich möglichst "leicht" (ergonomisch und ökonomisch) zu bewegen und alte, ungünstige Haltungs- und Bewegungsmuster zum Positiven zu verändern.

Was ist sonst noch mache

Nebst der Massage arbeite ich als Verkehrsplaner für den öffentlichen Verkehr. Ich habe in Stuttgart, Göttingen und Bern Geographie studiert.

 

Gerne bin ich mit dem Velo oder zu Fuss unterwegs.

 

Und bewegen tue ich mich auch noch gerne beim Tanzen, Frisbee spielen oder Tennis.

 

Gerade habe ich das Golfen entdeckt. Immer wieder spannend, herausfordernd und lehrreich, neue Bewegungsabläufe zu lernen.

Mein Massage-Werdegang

  • 2017, Dezember - Weiterbildung in Faszienarbeit/Rebalancing
  • 2017, August - EMR-Anerkennung in klassischer Massage
  • 2015 bis 2016 - Ausbildung zum Bewegungspädagogen (Franklin-Methode, Level 1)
  • 2014, August - Lomi Master-Ausbildung bei Margareta Kappl in Berg/Starnberger See
  • 2014, Februar - Weiterbildung Ischias, Diskushernien und Rückenschmerzen
  • 2013, November - Diplom Polarity-Therapeut
  • 2013 - Einführung in Esalen Massage, Zürich
  • 2011 bis 2013 - Masseur im Hammam in Bern
  • 2010 bis 2013 - Ausbildung zum Polarity-Therapeuten am Polarity Bildungszentrum in Zürich bei Jim Feil
  • 2012 - Lomi Schulung bei Margareta Kappl in München
  • 2011 - Lomi Ausbildung bei Margareta Kappl in München und auf Gomera
  • 2011 - Lomi Schulung bei Roland Dähler in Thun
  • 2007 bis 2009 - Ausbildung in klassischer Massage an der Klubschule Bern
  • 2004 - Massagekurs an der Klubschule Bern
  • 1990 - erster Massagekurs an der Uni Göttingen